AH-Wanderung am „Dicken Tag“

Die diesjährige AH-Wanderung am „Dicken Tag“ ging in diesem Jahr von Hammelburg in Richtung Feuerthal und zurück.

Die Wanderung wird immer wieder in Abwechslung zu einer gemeinsamen Radtour an diesem Tag jährlich durchgeführt.

Zwölf Wanderinnen und Wanderer fanden sich in Hammelburg ein um über die umliegenden Weinberge von Hammelburg über Seeshof bei schönstem Sommerwetter nach Feuerthal zu wandern. Unterwegs konnte auf einer bewirteten Winzerhütte die erste Rast mit dem ersten Getränkestop durchgeführt werden. Weiter ging es über die kleine Ortschaft Seeshof mit einem sehr schönen Dorfbrunnen in Richtung Feuerthal. Unterwegs wurde wir von einem kleinen Esel beobachtet, eine nette Begegnung.

In Feuerthal wurden die für uns reservierten Plätze auf der Terrasse eingenommen und ein feudales Mittagessen stärkte unsere langsam schwindenden Kräfte. Es ging immer wieder einmal sehr steil aufwärts, was man von der Landschaft dort gar nicht erwartete.

Der Rückweg nach Hammelburg verlief an einem wunderschönen Wanderweg immer wieder an einem Weinberg oder durch eine Waldlichtung entlang bis zu dem Terroir F Aussichtspunkt in den Weinbergen oberhalb von Hammelburg.

Glücklich wieder in Hammelburg angekommen konnten wir uns mit einem leckeren Eis am Marktplatz und verschiedenen Kaltgetränken an dem Saalestrand von der tollen Wanderung erholen.

Vielen Dank an Klaus Peter Schmitt der wie in den vergangenen Jahren bereits die Wanderung sehr schön vorbereitet und geplant hat.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines Newsarchiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.