Thomas Deißenberger gewinnt den internen Preisschafkopf

Am vergangenen Freitag fand der jährliche interne Preisschafkopf der Schachabteilung statt. Thomas Deißenberger konnte sich deutlich mit 405 Punkten an die Spitze der in diesem Jahr nur 8 Karter setzen und den Hauptpreis mit nach Hause nehmen. Lena Wisheckel (215) und Günther Mehling (60) sicherten sich die Plätze zwei und drei.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns auf (hoffentlich mehr) (schach)begeisterte Karter im nächsten Jahr.

Foto L. Wisheckel
Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv, Schach News | Schreib einen Kommentar

Jugendausflug zum Volkersberg

Bisher liegen nur sehr wenige Anmeldungen vor, deshalb wird der Anmelde-schluss bis 11. März 2020 verlängert.

Wir hoffen noch auf zahlreiche Anmeldungen, dass der Jugendausflug stattfinden kann.

              Download Anmeldung      Anmeldung Jugendausflug>>>

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv, Fußball News | Schreib einen Kommentar

Ludwig Roth lässt alle hinter sich

Bei der jährlichen Vereinsblitzmeisterschaft am vergangenen Freitag in der Post spielte Ludwig Roth ein überzeugendes und sehr gutes Turnier und verwies die anderen 13 Teilnehmer auf die Plätze hinter sich.

Mit 11,5 Punkten aus 13 Spielen ging der Jugendliche als klarer Sieger und neuer Blitzmeister aus der Meisterschaft hervor. Lena Wisheckel und Florian Amtmann (beide jeweils 11 Punkte) teilten sich den zweiten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Thomas Sauer überreicht dem Sieger Ludwig Roth den Pokal (Foto: L. Wisheckel)

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv, Schach News | Schreib einen Kommentar

Spannende Spiele beim Tischtennis – Ortsturnier

Einen kurzweiligen Nachmittag verbrachten die Teilnehmer der Mini-Meisterschaft und des Tischtennis-Nichtaktiventurniers in der Mehrzweckhalle.

Insgesamt nahmen 21 Tischtennisinteressierte teil. Bei teilweise sehr spannenden Spielen setzte sich bei den Herren am Ende Jakob Ackermann gegen Stefan Amthor mit 3:0 Sätzen im Finale durch. Bis ins Halbfinale kamen als Dritter Tilman Schneider und der Vorjahressieger Andreas Höfling.

Die Damenkonkurrenz entschied Heike Klett für sich.

Bei den Mädchen war Anna Aslanidis vor Leni Deißenberger und Lucy Klett erfolgreich. 

Die Jungenkonkurrenz konnte Laurin Kistner vor Lian Kistner und Andreas Aslanidis für sich entscheiden. Die weiteren Plätze belegten Jakub Jadron, Luis Klett, Linus Heuler und Vincent Krebs. Diese Spieler sind auch für den Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften in Tiefenthal am 21. März qualifiziert.

Alle Teilnehmer hatten sehr viel Spaß an der Platte und das alleine zählt. Die Tischtennis- Abteilung bedankt sich bei allen Teilnehmern und bei den Stettener Firmen, die Preise stifteten und hofft auf eine erneute Teilnahme im nächsten Jahr.

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Schreib einen Kommentar

Noah Steiner ist neuer unterfränkischer Meister U16

Auch in diesem Jahr war die Stettener Delegation bei den Unterfränkischen Jugendeinzelmeisterschaften in Hobbach mit 22 SpielerInnen stark vertreten. Insgesamt spielten dort 72 junge SchachlerInnen um den Titel unterfränkischer Meister/Meisterin in verschiedenen Altersklassen.

Noah Steiner holte sich in der U16 den Titel vor Ludwig Roth, der Zweiter wurde. Ebenfalls Zweite wurde Elena Goldstein in der U16w. Außerdem erspielten sich Natalie Kohlhepp (U14w) und Jakob Roth (U18) jeweils den dritten Platz in ihrer Altersklasse.

Neben dem Schachspiel durfte natürlich der Spaß auch nicht zu kurz kommen. So bauten die BetreuerInnen beispielsweise einen Parcour in der Sporthalle auf, den es zu meistern galt.

Wir gratulieren zu den Erfolgen und bedanken uns bei den BetreuerInnen, die die Kinder und Jugendlichen beim Turnier tatkräftig unterstützten.

Alle Ergebnisse finden sich hier: http://jugend.ufra-schach.de/index.php/meisterschaften/meisterschaften-2019-2020/unterfraenkische-einzelmeisterschaften-2019-2020/

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv, Schach News | Schreib einen Kommentar