Versammlungen im Corona-Modus

Am Ende der vergangenen Woche fanden gleich zwei Versammlungen der besonderen Art mit Beteiligung der Schachabteilung statt.

Mit Abstand und in der Halle anstelle von den üblichen kleineren Räumlichkeiten fand am Freitag, 24. Juli die Jahreshauptversammlung der Schachabteilung statt. Hier stand ein einschneidendes Ereignis an: Thomas Deißenberger  gab nach jahrelanger Arbeit den Posten des ersten Vorstandes ab. Vielen Dank für deine geleistete Arbeit!!!

Seine Nachfolge tritt der bisherige stellvertrende Vorstand Thomas Sauer an, wir wünschen ihm viel Erfolg bei seiner Aufgabe!

Darüber hinaus wurden weitere Ämter neu besetzt/im Amt bestätigt, weitere Infos hierzu finden sich in den Kontakten zur Schachabteilung hier auf der Hompage.

Der Jahresrückblick hatte noch einiges zu bieten, weil etwas die Hälfte des vergangenen Jahres noch außerhalb des Corona-Lockdowns stattfand und Turniere und Zeltlager 2019 und auch Anfang 2020 noch regulär stattfinden konnten. Leider musste der Betrieb anschließend aus bekannten Gründen eingestellt werden, Geplantes musste abgesagt werden beziehungsweise kann nur unter bestimmten Voraussetzungen und unter Vorbehalt angesetzt werden.

Für die nun (hoffentlich ohne Einschränkung) monatlich stattfindenden Blitzturniere anstelle der bisherigen Trainingsabende und die Vereinsblitzmeisterschaft wurde ein neuer Modus (3 min + 2 sek) beschlossen. Außerdem wird es wieder eine Vereinsmeisterschaft mit langer Bedenkzeit geben. Wir hoffen auf rege Beteiligung.

Silke Höfling und Harald Heuler von der Vorstandschaft der Spielervereinigung (links und rechts außen) rahmen den scheidenden Vorstand der Schachabteilung Thomas Deißenberger und seinen Nachfolger Thomas Sauer ein
Versammlung mit Abstand

Unter den gleichen Bedingungen fand am Samstag, 25. Juli die Kreisspielleiterversammlung statt. Auch hier wurden einige Abstimmungen getätigt, bei denen unter anderem die aktuellen Mannschaftsgrößen in Kreisliga, A- und B-Klasse bestätigt wurden.

Ein Dankeschön geht an alle, die die Versammlungen unter den erschwerten Bedingungen möglich gemacht haben!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines Newsarchiv, Schach News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.