Noah Steiner ist neuer unterfränkischer Meister U16

Auch in diesem Jahr war die Stettener Delegation bei den Unterfränkischen Jugendeinzelmeisterschaften in Hobbach mit 22 SpielerInnen stark vertreten. Insgesamt spielten dort 72 junge SchachlerInnen um den Titel unterfränkischer Meister/Meisterin in verschiedenen Altersklassen.

Noah Steiner holte sich in der U16 den Titel vor Ludwig Roth, der Zweiter wurde. Ebenfalls Zweite wurde Elena Goldstein in der U16w. Außerdem erspielten sich Natalie Kohlhepp (U14w) und Jakob Roth (U18) jeweils den dritten Platz in ihrer Altersklasse.

Neben dem Schachspiel durfte natürlich der Spaß auch nicht zu kurz kommen. So bauten die BetreuerInnen beispielsweise einen Parcour in der Sporthalle auf, den es zu meistern galt.

Wir gratulieren zu den Erfolgen und bedanken uns bei den BetreuerInnen, die die Kinder und Jugendlichen beim Turnier tatkräftig unterstützten.

Alle Ergebnisse finden sich hier: http://jugend.ufra-schach.de/index.php/meisterschaften/meisterschaften-2019-2020/unterfraenkische-einzelmeisterschaften-2019-2020/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines Newsarchiv, Schach News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.