AH Radtour 2019 zur Trimburg und Rossmühle !

Für den obligatorische AH Ausflug wurde auch in diesem Jahr wieder am „Dicken Tag“ eine Fahrradtour geplant.
Trotz des regnerischen Wetters fuhren 13 Radler von Stetten aus Richtung Eußenheim in den Bachgrund. Über Fuchsstadt wurde das Saaletal erreicht, um kurz darauf den Anstieg zum ersten Zwischenziel, der Trimburg bei Elfershausen zu erklimmen.
Nach ausreichender Stärkung sowie einer kurzen Burgerkundung, ging es wieder bergab ins Saaletal Richtung Roßmühle.
Nachdem der Wettergott auch noch ein kurzes Einsehen mit uns hatte, konnten wir die Roßmühle einigermaßen trocken bei Sonnenschein erreichen. Nach einer erneuten Stärkung entschlossen wir über Gemünden und dem Werntalradweg den Rückweg nach Stetten einzuschlagen. Leider mussten wir ab Gemünden wieder die Regenjacken überziehen, da es Petrus erneut nicht gut mit uns meinte, sodass der Abschluss in Stetten beim Michl trotz der knapp 100 Kilometer Fahrradtour relativ kurz ausfiel.

Vielen Dank an den Organisator der Radtour, Klaus-Peter Schmitt für die Organisation.

Teilnehmer der AH – Radtour zur Trimburg und zur Roßmühle am 15. August

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines Newsarchiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.