Jakob Roth ist neuer Vereinsblitzmeister

Am 25. Januar trafen sich 17 blitzbegeisterte Stettener Schachler und ein Gastspieler unseres befreundeten Klingenberger Schachvereins, um den Vereinsblitzmeister auszuspielen.

Neu war die Teamwertung, bei der jeweils die Punkte zweier Spieler, die zuvor als Team zusammengelost worden waren, zusammengezählt wurden.

In diesem Jahr ging der Vereinsmeistertitel an Jakob Roth, der vor Alexander Wurm und Katharina Mehling siegte. Tobias Kuhn aus Klingenberg, der alle 17 Spiele und somit das Turnier gewann, spielte außer Konkurrenz mit.

In der Teamwertung gewannen Jakob Roth und Noah Steiner und Tobias Kuhn und Bernhard Gaul mit jeweils 22 Punkten vor dem Team von Thomas Deißenberger und Tilman Schmid mit 21,5 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch 🙂

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines Newsarchiv, Schach News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.