Wandertag wieder ein voller Erfolg für die SpVgg

wandertag2017_2ortsvereine

Das Wetter hätte eigentlich nicht besser sein können. Die frostigen Temperaturen sorgten für festen Untergrund und die Sonne für die gute Stimmung. Jedoch hielt der nächtliche Schneefall, der in einigen Regionen für schlechte Straßenbedingungen sorgte, einige Wanderer davon ab nach Stetten zu kommen. Dafür war aber die Stettener Bevölkerung wieder stark vertreten und die Halle um Mittagszeit voll besetzt. Dort konnte man sich nach erfolgter Wanderung traditionell mit Kesselfleisch, Brotzeit und Wein aus Stetten stärken. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Duo Nimm2.

Die meisten Wanderer sind aus Unterpleichfeld nach Stetten gekommen – und zwar 52 Wanderer. Stark vertreten waren auch die Wandervereine aus Creglingen (37), Wiesenfeld (31), Gänheim, Untererthal, Weyer und Grub am Forst. Die weitesten Anreisen hatten wohl die Wanderer aus Passau, München, Ulm und Grafenwöhr.

Von den Ortsvereinen erwanderten 42 Mitglieder der Kolpingsfamilie den ersten Platz. Aber auch die Mitglieder der anderen Vereine besuchten den Wandertag: FV Stetten-Binsfeld-Müdesheim (29), Freiwillige Feuerwehr (24), CCS (23), Winzerverein (22), Schach (19), OGV (14) und der Gesangverein Edelweiß. Dies zeigt den Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung der Vereine in Stetten, wie Schirmherr Schmitt auch in seinem Grußwort anmerkte. Er lobte die vielen ehrenamtlichen Helfer ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären und wünscht sich von der SpVgg noch viele weitere schöne Wandertage.

Der Schirmherr Peter Schmitt wanderte zusammen mit Weinprinzessin Sophia Kron und einigen Stettener Vereinen über die 6 und 11 km lange Strecke, die in diesem Jahr über Thüngen nach Heßlar führte. Dabei ist Schmitt aufgefallen dass in der Wandergruppe viele Gespräche geführt wurden und die Wanderer die Zeit auch ohne ihr Smartphone genießen können, was in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich ist.

Auch Weinprinzessin Sophia Kron erfreute sich über die schöne Aussicht auf der Wanderstrecke: „Nichts ist so schön als durch die eigene Heimat zu wandern“.

Die Spielvereinigung bedankt sich bei allen Wanderern und den vielen Helfern die diese Veranstaltung erst ermöglichen! Die Weinlagenwanderung findet am 21. Mai 2017 statt. Die Termine der Wandertage im Umkreis sind im Wanderkalender 2017 aufgelistet. Die 39. Werntalwanderung ist für den 6. und 7. Jänner 2018 geplant.

wandertag2017_1vereine

Vorstand Markus Weissenberger, Schirmherr Peter Schmitt, Sophia Kron, Dieter Ludwig (Wiesenfeld), Karl Deckert, Johann Dietrich (beide Unterpleichfeld), Abteilungsleiter Wandern Reinhard Kimmel

Bild der Ortsvereine:

Vorstand Markus Weissenberger, Sophia Kron, Luitgard Gerhard, Schrimherr Peter Schmitt, Angela Amthor, Harald Spahn, Christian Winkler, Reiner Joa, Thomas Sauer, Reinhard Kimmel, Georg Gerhard

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines Newsarchiv, Fußball News, Wandern News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.