Jahreshauptversammlung der SpVgg am 10.03.17

Termin:         Freitag  10. März 2017
Beginn:
         19:30 Uhr
Ort:                 Spiegelsaal in der Mehrzweckhalle
Alle aktiven und passiven Mitglieder sowie
interessierte Zuhörer sind herzlich eingeladen.
Es finden Neuwahlen statt!

 Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Rechenschaftsberichte
a) 1. Vorsitzender
b) Abteilungsleiter
c) Kassier
3. Aussprache zu den Berichten
4. Entlastung der Vorstandschaft
5. Neuwahlen
6. Vorschau 2017/2018
7. Überreichung eines kleinen Dankeschöns an die Betreuer (-innen) und
Übungsleiter (-innen) der einzelnen Abteilungen
8. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

 

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Hinterlasse einen Kommentar

Stettener Schachspieler erfolgreich bei den Schulschachmeisterschaften

Am 04.02.2017 fanden in Würzburg die Unterfränkischen Schulschachmeisterschaften statt. Die Realschule Karlstadt war hier mit 2 Mannschaften vertreten, in denen fast nur Stettener Jugendliche spielten.

Die erste Mannschaft (Jule Binner, Luis Häusler, Luca Steiner, Alina Mehling) wurden Unterfränkischer Meister der Mittel- und Realschulen.

Die zweite Mannschaft (Noah Steiner, Maxim Kimmel, Fabian Heßdörfer, Axel Gram) erreichten einen guten 5. Platz.

Darüber hinaus war das Johann-Schöner-Gymnasium Karlstadt in der WK3 ausschließlich mit Stettener Schachspielern vertreten. Jana Schneider, Ludwig Roth, Tilman Schmid und Lena Heßdörfer holten einen hervorragenden zweiten Platz.

Mehr Informationen finden sich unter http://jugend.ufra-schach.de/index.php/schulschach/schulschach-20162017/

Wir gratulieren herzlich zum Erfolg!

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv, Schach News | Hinterlasse einen Kommentar

Vereinsblitzmeisterschaft ein voller Erfolg

Am 27.01.2017 fand in der Post zum wiederholten Male die Vereinsblitzmeisterschaft des Schachclubs statt. Die Schachler konnten sich über eine starke Besetzung freuen. So hatten in etwa die Hälfte der Teilnehmer eine Wertungszahl, die größer als 1800 Punkte ist. Spannende Spiele und ein Rangeln um die ersten Ränge bei einer Bedenkzeit von nur fünf Minuten pro Spieler waren also vorprogrammiert.

Das in diesem Jahr mit 17 Teilnehmern besetzte Turnier, bei dem jeder gegen jeden spielt, konnte Florian Amtmann für sich entscheiden. Er gewann mit 15 Punkten und einem halben Punkt Vorsprung auf den Zweitplatzierten Alexander Wurm. Dritter wurde Jakob Roth.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv, Schach News | Hinterlasse einen Kommentar

Andreas Gerhard, Jannis Brater und Chiara Liebstückel heißen die diesjährigen Sieger

Am diesjährigen Nichtaktiven-Turnier der Herren setzte sich unter den 11 Teilnehmern Andreas Gerhard im Finale gegen Andreas Höfling mit 3:1  Sätzen durch.
Bei der Mini-Meisterschaft der Jungen setzte sich unter den 7 Teilnehmern Jannis Brater vor Noah Steiner und Maxim Kimmel durch.
In der Damen- und Mädchenkonkurrenz ging Chiara Liebstückel vor Christine Liebstückel als Siegerin hervor.

Insgesamt war es wieder ein kurzweiliger Nachmittag. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen, sowie ein Dankeschön an alle Preisspender und Kuchenspender.

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv, Tischtennis News | Hinterlasse einen Kommentar

Stettener Schachjugend erfolgreich bei den Unterfränkischen Jugendeinzelmeisterschaften

Vom 02.01.2017 bis zum 05.01.2017 fanden die jährlichen Unterfränkischen Jugendeinzelmeisterschaften in Hobbach statt. Aus Stetten nahmen 16 Kinder und Jugendliche in vier verschiedenen Altersklassen teil und kämpften um den Sieg. Betreut wurden sie von sechs Erwachsenen. Stetten war somit unter 75 Teilnehmern beim Turnier der am stärksten vertretene Verein.

Am Ende konnten sich einige unserer Jugendlichen über einen Platz auf dem Treppchen freuen:

Jacob Roth (U16), Lena Heßdörfer (U16W) und Natalie Kohlhepp (U10W) konnten jeweils den Titel in ihrer Altersklasse erkämpfen. Noah Steiner (U12) und Ludwig Roth (U14) freuten sich über einen tollen zweiten Platz und Elena Goldstein (U14W) und Katharina Lehrmann (U12W) schafften mit ihrem dritten Platz ebenfalls den Sprung aufs Treppchen.

Die Erst- und Zweitplatzierten sind somit für die Bayerischen Meisterschaften qualifiziert, die in den Osterferien in Bad Kissingen beziehungsweise in Roth stattfinden werden.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und ein Dankeschön an die Betreuer!

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv, Schach News | Hinterlasse einen Kommentar