Tischtennis-Schnupperkurs ab 16. September

schnupperkurs_logo_350bDie Tischtennis-Abteilung veranstaltet wieder einen Anfänger-Kurs.  Für alle interessierten Kinder ab 6 Jahre startet der Kurs ab 16. September in der Mehrzweckhalle in Stetten!
Es werden 10 Trainingsabende immer Freitags ab 17.30 bis ca. 18:30Uhr stattfinden.
Im Vordergrund soll der Spaß und die langsame Heranführung an den Tischtennissport stehen.
Die Betreuung beim Training findet durch Angela Amthor, Thomas Amthor und Matthias Scheuner statt.
Anmeldung bei Matthias Scheuner, Tel. 09360-9948276 – email: hemali66@web.de
Wir freuen uns auf Euch!
Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv, Tischtennis News | Hinterlasse einen Kommentar

Bayerische Mannschaftsmeisterschaften U14 in Regensburg

Am 09. und 10. Juli fanden, wie auch schon im letzten Jahr, die bayerischen Mannschaftsmeisterschaften in der Altersklasse U14 in Regensburg statt. Die SpVgg Stetten war hier mit einer Mannschaft vertreten.

IMG-20160717-WA0001

IMG-20160717-WA0002

IMG-20160717-WA0003Unsere Jugendlichen konnten sich bei starker Konkurenz den dritten von vier Plätzen erkämpfen und haben nur ganz knapp den zweiten Rang aufgrund der etwas schlechteren Feinwertung verpasst. Phänomenal war das Unentschieden gegen die Mannschaft aus München und die spielerische Leistung unseres Jungtalents Jakob Roth, der alle vier Partien gewann.

Außerdem spielten Luis Häusler, Luca Steiner, Noah Steiner und Tilman Schmid.

IMG-20160717-WA0000Wir gratulieren zu einem erfolgreichen Abschneiden!

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv, Schach News | Hinterlasse einen Kommentar

Jubiläumsfest mit Stadtmeisterschaft

Das Wochenende 09./10.07.16 stand ganz im Zeichen des Fußball’s und des Jubiläum’s der SpVgg Stetten.

Der Samstag war der Stadtmeisterschaft der Stadt Karlstadt gewidmet welche der FC Wiesenfeld-Halsbach im Elfmeterschießen gegen den TSV Karlburg gewann.

Am Samstagabend fand neben der Siegerehrung ein Sommernachtsfest mit den Blue Heads aus Heßlar in lockerer, ungezwungener Atmosphäre statt.

Andreas Fella wurde für seine langjährige Zugehörigkeit in der 1. Mannschaft, in der er über 800 Pflichtspiele für unseren Verein absolvierte, in den „Fußball-Ruhestand“  zu den Alten Herren verabschiedet und entsprechend geehrt.

Die Siegerehrung nahm unser Bürgermeister Dr. Paul Kruck und unsere Stettener Weinprinzessin Sophia Kron vor und überreichten den von der Stadt Karlstadt gespendeten Wanderpokal sowie das ebenfalls von der Stadt zur Verfügung gestellte Preisgeld an die Vereine. Vielen Dank an die Stadt Karlstadt für die Unterstützung dieser Veranstaltung, die wieder ein fester Bestandteil der Sporttermine innerhalb der Stadt Karlstadt werden soll.

Am Sonntag fanden verschiedene Jugendfußballspiele statt, die mit großer Begeisterung von den jungen Fußballern aufgenommen wurden. Die AH spielte ein Einlagenspiel gegen den FV Maintal. Respekt für die Leistung bei sehr heißem Wetter.

Vielen Dank an die vielen Helferinnen und Helfern und an die Kuchenspenderinnen, die zu dem sehr schönen Gelingen unseres Jubiläumsfestes beitrugen.

Weißenberger Markus (1. Vors. SpVgg Stetten)

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Hinterlasse einen Kommentar

Schach-Fußball-Wochenende des Schachclubs

Am vergangene Wochenende (02. und 03.07.) hatten die Stettener Schachler gleich zwei Veranstaltungen zu bestreiten: Zuerst das vom CCS organisierte Ortsturnier im Fußball am Samstag und dann das Schulhofturnier, das in verschiedenen kleinen Turnieren ausgetragen wurde, am Sonntag.

Nachdem verletzungsbedingt einige gute Fußballspieler des Schachclubs ausgefallen waren, erkämpfte sich die Mannschaft im Regen den vierten Platz beim jährlich stattfindenden Ortsturnier in Stetten. Nach zwei Niederlagen gegen die „Kyffhäuser“ und die „Feuerwehr“ schaffte man einen hohen Sieg gegen „Michl“ und ein hervorragendes Unentschieden gegen die Mannschaft „Hüttle“.

DSCF3500Am Sonntag stand dann das alljährliche Schachturnier auf dem Schulhof auf dem Plan. Dieses wurde in diesem Jahr in vier Gruppen ausgetragen: Vereinsmeisterschaft Anfänger, Vereinsmeisterschaft Fortgeschrittene, Vereinsmeisterschaft Schüler und Vereinsmeisterschaft Erwachsene. Dabei waren auch nicht gemeldete Schachspieler oder Gäste aus anderen Vereinen zum Turnier zugelassen. Erfreulicher Weise waren Spieler aus Rieneck, Karlburg, Ruppertshütten und Klingenberg zu Gast in Stetten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als Sieger gingen folgende Spieler aus dem Turnier hervor: Katharina Lehrmann und Tristan Mehling teilten sich den ersten Platz in der Gruppe der Anfänger, Laurin Krug führte die Liste der Fortgeschrittenen an, Luca Steiner entschied die Gruppe Schüler für sich und Tobias Kuhn (Schachclub Klingenberg) stand am Ende beim Erwachsenenturnier als Sieger fest. Erwachsenenvereinsmeister 2016 wurde Thomas Deißenberger, der hinter Tobias Kuhn den zweiten Platz belegte. Darüber hinaus wurde Pierre Reicher nichtaktiven Sieger (Schülerturnier) und Jakob Roth gewann das Jugendturnier vor Michael Gerhard (beide spielten bei den Erwachsenen mit). Wir gratulieren ganz herzlich!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

JVM16-Anfaenger

JVM16-Fortgeschrittene

JVM16-Schüler-und-Ortsturnier

VSSM16-EW-und-JVM-Jugend

Darüber hinaus wurde Edwin Heßdörfer als Gründungsmitglied und längjähriger aktiver Spieler und Unterstützer des Schachclubs geehrt. Auch an diesem Wochenende hatte er wieder eine Spende für die Jugendarbeit dabei. Herzlichen Dank dafür!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Neben den schachlichen Highlights stand die Geselligkeit auf dem alten Schulhof im Vordergrund. Die Verpflegung war durch Kuchen, Belegte und Gegrilltes gesichert und so konnte der erfolgreiche Tag mit einem gemütlichen Beisammensein nach den Turnieren beendet werden.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die vielen HelferInnen, die den ganzen Tag über das Turnier betreuten oder für ausreichend Verpflegung sorgten!

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv, Schach News | Hinterlasse einen Kommentar

Spielplan der Stadtmeisterschaft am 09.07.16

Veröffentlicht unter Allgemeines Newsarchiv | Hinterlasse einen Kommentar